Häufig Gestellte Fragen

Häufig Gestellte Fragen Hundefotografie Workshop5
Häufig Gestellte Fragen Nasenportrait 2 Kopie
Häufig Gestellte Fragen Hundefotografie Workshop6
Für wen eignet sich der Hundefotografieworkshop für Jugendliche?

Du möchtest einmal reinschnuppern in die Arbeit eines Tierfotografen? Es ist aber schwierig einen Praktikumsplatz oder einen Platz für den Zukunftstag zu finden? Du hast noch keine oder nur wenig Erfahrung mit der (Hunde)Fotografie, möchtest dich aber mal ausprobieren und das fotografieren, egal ob mit Handy oder Kamera, bereitet dir richtig viel Freude? Dann bist du sowas von richtig bei diesem Workshop! Idealerweise bist du zwischen 12 und 18 Jahre alt und besitzt eine Kamera (oder darfst dir von deinen Eltern/ Familie/ Freunden eine leihen) oder hast ein Handy was gute Fotos macht. Wenn du noch Fragen haben solltest, ob der Kurs der richtige für dich ist, dann sprich mich gerne an, am besten per Email: info@ines-arnshoff.de

Was für eine Kamera sollte ich zu dem Workshop mitbringen?

Idealerweise bringst du eine eine Spiegelreflex-, System-, oder eine Kompaktkamera zum Workshop mit, damit du Belichtung und blende selbst einstellen kannst und dich vertraut machst mit der Funktionsweise einer Kamera. Solltest du nicht über eine solche Kamera verfügen und auch niemanden im Freundeskreis haben, der dir eine solche Kamera für einen Tag leihen kann/ möchte, dann bring doch einfach dein Handy mit (am besten mit Vorder- und Rückseitiger Kamera) und ich lasse dich einfach bei mir mit draufschauen und bringe auch eine "Ansichtskamera" mit. Alternativ kannst du dir auch eine Kamera für einen Tag einfach leihen, gerne gebe ich dir dazu ein paar Tipps, wo das in Bremen am besten möglich (und für nicht soviel Geld) möglich ist. 

 

Benötige ich einen Laptop für den Workshop?

Nach dem Theorie- und Praxisteil verbringen wir die restliche Zeit mit der Sichtung der entstandenen Bilder und bearbeiten ein paar Bilder auch gemeinsam bzw. zeige ich euch wie ich meine Bilder bearbeite. Wenn du einen Laptop mit einem Bildbearbeitungsprogramm (Lightroom, Photoshop oder auch andere kostenfreie Varianten) besitzt, bring ihn gerne mit, dann kannst du deine Bilder direkt einmal runterladen und dich mit an die Bearbeitung wagen. Sollte das nicht möglich sein, ist das auch kein Problem - ich zeige alles an meinem Laptop bzw. einem großen Fernsehbildschirm. Zusätzlich bekommt ihr auch noch eine Mitschrift zum Kurs, damit ihr alles noch einmal nachlesen könnt. 

Was passiert, wenn das Wetter am Workshop Tag nicht so gut ist?

Grundsätzlich versuche ich meine Kurse immer stattfinden zu lassen. Sollten es die Witterungsbedingungen aber überhaupt nicht zulassen zu fotografieren oder starke Unwetter die Sicherheit der Teilnehmer gefährden, müssen wir den Kurs verschieben - dann bekommst du einen Gutschein von mir und wir holen den Kurs sobald wie möglich, bei besserem Wetter - nach. Ein grauer Tag oder leichter Regen stört die Bilder und auch unsere Fellnasen aber nicht im geringsten, das ist sogar sehr praktisch für uns Fotografen, dann müssen wir nicht so auf die Schatten Acht geben :-)

Gibt es Verpflegung?

Na klar! Mit hungrigen und durstigen Magen lernt es sich nicht gut. Es stehen den ganzen Tag Getränke und Snacks zur Verfügung. Das Mittagessen verbringen wir gemeinsam - lasst euch überraschen (Unverträglichkeiten bitte vorher anmelden). 

Wo findet der Workshop statt?

Der Workshop findet bei mir in 28355 Bremen-Oberneuland, direkt am Naturschutzgebiet Achterdiekpark statt. Die Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist leider nicht so gut, von daher wäre es ideal, wenn dich jemand hinbringen und wieder abholen könnte. Sollte das ein Problem sein, dann sag mir gerne Bescheid, ich kann dich auch von der nächsten gut erreichbaren Haltestelle gerne abholen. 

Den Theorieteil verbringen wir bei mir zu Hause - mir ist eine persönliche Atmosphäre immer sehr wichtig und für die Motivation wird Winnie (meine Portguiesische Wasserhündin) höchstpersönlich sorgen. Mach dich also bereit auf viele Kuscheleinheiten und große braune Augen, die dich anhimmeln werden in der Hoffnung auf ein Leckerli!

Den Praxisteil verbringen wir draußen, entweder im Park oder auf dem angrenzenden Feld. Nehmt euch als unbedingt auch Sachen mit, die schmutzig werden können. Gerne könnt ihr auch Wechselsachen einpacken, auch eine Dusche steht zur Verfügung, solltest du es besonders ernst genommen haben dich mit dem Hund auf Augenhöhe zu begeben :-)

Gibt es die Möglichkeit den Workshop als Gutschein zu verschenken?

Auch das geht, denn der Hundefotografieworkshop ist ein tolles Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk, insbesondere für fotografieinteressierte Jugendliche. Sprecht mich gerne an, dann erstelle ich einen individuellen geschenkfertigen Sachgutschein (im Wert des Workshops, Teilbeträge sind in diesem Fall nicht möglich, da die Anmeldung erst mit der Bezahlung der vollständigen Workshopgebühr verbindlich ist) für den entsprechenden Workshop. 

Wie kann ich mich für den Workshop anmelden?

Ganz einfach: Nutze das  Anmeldeformular

Ich habe noch eine Frage! Wie kann ich dich erreichen?

Du erreichst mich telefonisch unter 0176/ 84137302 oder via Email unter info@ines-arnshoff.de. Du kannst auch ganz entspannt das Kontaktformular auf meiner Webseite www.ines-arnshoff.de/kontakt nutzen. Ich freue mich von dir zu hören!

Du bist bereit & möchtest für einen Tag Tierfotograf sein?

Back to Top